Mannschaftslastwagen II (MLW 2)

Der Unimog gehört zur örtlichen Gefahrenabwehr und dient als Zugfahrzeug unserer Fachgruppe Wassergefahren und für den LiMa im Rahmen unserer SEG Beleuchtung.

Grundsätzlich dient der MLW II zur Beförderung der Einsatzmannschaft, als Geräteträger für die Ausstattung und zum Transport von Arbeitsmaterial und Sachgütern.

Je nach Bedarf kann der Unimog mit oder ohne einem Planenaufbau genutzt werden.

 

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug

  • Aufnahme der Fachgruppe einschließlich der persönlichen Ausstattung
  • Transport der Geräte- und Werkzeugausstattung der Fachgruppe
  • Zuführung von weiterer Ausstattung

 

2. Zugfahrzeug

  • als Zugfahrzeug für Anhänger bis ca.t zulässiges Gesamtgewicht

Bildergalerie

Heckansicht
Platz des Kraftfahrers
Dachluke und Ladefläche
MLW II mit Planenaufbau
Fahrzeugsymbol

Daten

Bezeichnung:Unimog 435
Hersteller:Daimler Benz
Leistung:130 PS
Aufbau:Plane und Spriegel
zul. Gesamtgewicht:7,5 t
Besatzung1 / 1
KennzeichenTHW-96123
FunkrufnameHeros Wiesbaden 36/32