Mehrzweckarbeitsboot (MzAB) "Condor"

Das MzAB ist das hauptsächliche Wasserfahrzeug der Fachgruppen Wassergefahren des Typs A. Es dient vornehmlich zum Transport von Lasten und Personen über Wasser, des weiteren zur Rettung von Menschen und Tieren, sowie zur Bergung und Sicherung von Sachwerten.

Das MzAB mit Anhänger ist landgestützt mobil zum überörtlichen bzw. überregionalen Einsatz und kann direkt vom Anhänger zu Wasser gelassen werden. Ist dies nicht möglich, so kann dies alternativ auch mit dem Ladekran des LKW geschehen.

Durch die zwei getrennt voneinander steuerbaren Außenbordmotoren ist das MzAB sehr manövrierfähig und kann annähernd auf der Stelle wenden. Am Bug hat es eine elektrohydraulische Bugklappe, die für Be- und Entlade- sowie sonstige Arbeitsvorgänge abgesenkt werden kann.

Der Benzintank, der die beiden 70 PS starken Außenbordmotoren mit Kraftstoff versorgt, befindet sich in dem äußeren Rahmen des Bootes. Sowohl auf der backbord, als auch der steuerbord Seite fassen diese 60 Liter. So ist gewährleistet, dass auch größere und längere Strecken überwunden werden können. In der Spitzenleistung und unter optimalen Bedienungen können mit dem MzAB Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h erreicht werden.  

Bildergalerie

Der Führerstand des MzAB
Der große Innenraum ermöglicht sowohl den Transport von Personen als auch Güter.
Auch für den überregionalen Einsatz geschaffene Gespann aus MzAB und Trailer.
Fahrzeugsymbol

Daten

Bezeichnung:Mehrzweck-Arbeitsboot "Faster Cat 650"
Hersteller:Hansa Nordland
Leistung:2x 70 PS
Bootstyp:Katamaran mit zwei Schwimmkörpern, Bootsrumpf aus Aluminium
Zuladung:

1.500 kg oder 10 Personen (inkl. Besatzung)

Besatzung:2
Funkrufname:Heros Wiesbaden 36/81