Wiesbaden, 21.02.2015

Jahresempfang beim THW Wiesbaden

Zum Jahresempfang 2015 beehrten uns Samstag Nachmittag viele hochrangige Gäste aus Politik und anderen Katastrophenschutz-Organisationen.

Foto: wiesbaden112.de

Eine Vielzahl von Gästen konnten wir am Sonnabend, dem 21. Februar 2015, zu unserem Jahresempfang begrüßen. Unter ihnen waren der hessische Innenminister Peter Beuth, Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich und die Landtagsabgeordneten Astrid Wallmann, Horst Klee sowie Ernst-Ewald Roth. Außerdem zu Gast waren Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel, der Polizeipräsidenten Westhessens Robert Schäfer, Branddirektor der Feuerwehr Wiesbaden Harald Müller mit stellvertretendem Stadtbrandinspektor Lorenz Grebner, Brigadegeneral des Landeskommandos Hessen der Bundeswehr Eckart Klink sowie THW-Landesbeauftragter für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland Werner Vogt und der Geschäftsführer der THW-Geschäftsstelle Frankfurt Holger Hohmann.

Den Beginn bildete ein Jahresrückblick auf 2014 - ein einsatzarmes, aber durchaus abwechslungsreiches Jahr. Besonders die Unwettereinsätze im Juli nach Sturmböen und Starkregen sowie die Übung an den Rhein-Main-Hallen wurden hervorgehoben. Peter Beuth und Sven Gerich, dankten in ihren Ansprachen dem THW und den Vertretern anderer Organisationen für die gute Zusammenarbeit.

Der THW-Landesbeauftragte Werner Vogt ehrte im Anschluss Benjamin Ashraf (Helfer 1. Bergung), Mathias Lück (Truppführer 1. Bergung) und Andreas Spühler (Zugführer) mit der “Helfernadel in Gold”. Nach einem kleinen Snack ließen es sich unsere Gäste nicht nehmen, sich durch unsere Fahrzeughalle führen zu lassen und so einen Eindruck über unsere Geräte, Fahrzeuge und Einsatzmöglichkeiten zu bilden.

Weiterlesen


  • Foto: wiesbaden112.de

  • Foto: wiesbaden112.de

  • Foto: wiesbaden112.de

  • Foto: wiesbaden112.de

  • Foto: wiesbaden112.de

  • Foto: wiesbaden112.de

  • Foto: wiesbaden112.de

Fotos: wiesbaden112.de


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: